Whale watching – Ein Schauspiel mit Tiefgang

HermanusZwischen Simon's Town und Muizenberg und entlang der Ostküste in Hermanus kann man von Juni bis November das anmutige Schauspiel der springenden Wale beobachten.



Walfluke Glattwal

Die Wale kommen aus der Antarktis zurück, um sich in den wärmeren Gewässern zu paaren, zu kalben und ihre Jungen großzuziehen. Nachdem das größte Säugetier der Erde in den 40er Jahren infolge des kommerziellen Walfangs nahezu ausgerottet worden war, riefen die Weltnationen Artenschutzprogramme für Wale ins Leben. Heute schätzt man ihre Anzahl auf weltweit ca. 7000.

(Bitte auf die kleinen Bilder klicken um sie zu vergrößern)

 

Hermanus an der Ostküste ist der wohl bekannteste Walbeobachtungsplatz: An kaum einem anderen Ort der Welt kann man die Wale von Land besser beobachten als dort. Zuweilen taucht die mächtige Schwanzflosse in nur 10 – 20 Metern Entfernung ins Meer.

Glattwal



Copyright© 2006 Björn Oldsen. Text by Angela Beers Scriptum. All rights reserved.


Kapstadt •  Tafelberg •  Das Kap •  Boo Kaap •  Long Street •  Hermanus •  Boulders •  WM 2010 •  Impressionen •  Links •